Es herrscht Krieg. Andrej Kurkovs Ukrainisches Tagebuch

kurkow_ukrainisches_tagebuch_cover110
4. Mai 2015 von Natalie Ost
gegengelesen

Wie oft hat man im letzten Jahr in den Medien gehört, dass der Konflikt in der Ukraine mit einem Sprachproblem zwischen ethnischen Russen und Ukrainern zusammenhängt. Andrej Kurkov, einer der bekanntesten ukrainischen Autoren, der die meisten seiner Bücher auf Russisch verfasst hat, zeigt in seinem Ukrainischen Tagebuch eindrücklich, dass es auf dem Majdan um etwas ganz anderes ging.

Eisbaden, Eiswürfel und Eiszeiten

KURKOW_09
28. März 2007 von Mariko Higuchi
vorgestellt

Der ukrainische Schriftsteller Andrej Kurkov schreibt Kriminalromane, die meist nur den Rahmen für eine Realsatire bilden. Mit zynischem Blick erfasst er den alltäglichen Wahnsinn der postsowjetischen Staaten. Seine Erzählungen bewegen sich zwischen tragischer Komik und komischer Tragik.