Redak­tion „novinki“

Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Berlin
Sprach- und lite­ra­tur­wis­sen­schaft­liche Fakultät
Institut für Slawistik
Unter den Linden 6
10099 Berlin

www.es.hu

Die wöchent­lich erschei­nende Zeit­schrift (die fri­sche Online-Aus­gabe ist nach dem Erscheinen der Print-Aus­gabe (frei­tags) immer mon­tags zu lesen) bietet Raum für zeit­ge­nös­si­sche Dichter. Buch­re­zen­sionen zu Neu­erschei­nungen oder zu Neu­auf­lagen gehören ebenso zum Profil der Zeit­schrift wie die Ver­öf­fent­li­chung wis­sen­schaft­li­cher Arbeiten und Essays. Sie beschäf­tigt sich dar­über hinaus mit dem unga­ri­schen öffent­li­chen Leben und gibt Infor­ma­tionen zu anste­henden kul­tu­rellen Ver­an­stal­tungen. Die Seite von „ÉS“ ist auf Unga­risch zugänglich.

jelenkor.net

Die tra­di­ti­ons­reiche lite­ra­risch- künst­le­ri­sche Zeit­schrift erscheint monat­lich und wird in der süd­un­ga­ri­schen Stadt Pécs (Fünf­kir­chen), Kul­tur­haupt­stadt Europas 2010 ver­legt. Die Aus­gaben sind ab dem Jahre 2002 online gestellt. Essays, wis­sen­schaft­liche Abhand­lungen, Buch­re­zen­sionen, Berichte über Ver­an­stal­tungen, aber auch Vor­ab­drucke von Novellen und Gedichte bilden das Profil der Publi­ka­ti­ons­reihe. Neben aner­kannten Per­sön­lich­keiten wird stets auch dem künst­le­ri­schen und wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuchs Platz für seine Publi­ka­tionen geboten. „Jelenkor“s Web-Angebot ist in unga­ri­scher Sprache erreichbar.

www.kortarsonline.hu

Die lite­ra­ri­sche Zeit­schrift „Kor­társ“ ver­öf­fent­licht neben zeit­ge­nös­si­schen Gedichten, Novellen und Kapi­teln aus Romanen, auch Kri­tiken, wis­sen­schaft­liche Arbeiten, sowie Essays zur unga­ri­schen Lite­ratur. Online zugäng­lich sind die Aus­gaben seit 1991 auf Ungarisch.

www.hitelfolyoirat.hu

Lite­ra­risch, künst­le­risch und gesell­schaft­liche Zeit­schrift. Sie erscheint monat­lich mit Bei­trägen, Essays und Abhand­lungen, sowie wis­sen­schaft­li­chen Arbeiten zu Lite­ratur, Kunst, Kultur und Gesell­schaft. Eine Biblio­gra­phie der Bei­träge findet der Besu­cher ab 1988, ein Archiv mit den Bei­trägen ab 2002.

www.mek.oszk.hu

Die ständig erwei­terte „Unga­ri­sche Elek­tro­ni­sche Biblio­thek“ gilt als umfang­reichste Online-Daten­bank, für Pri­mär­texte aus der klas­si­schen und neueren unga­ri­schen Lite­ratur, sowie Sekun­där­li­te­ratur anderer Wis­sen­schaften, wie Sozi­al­wis­sen­schaften und Geis­tes­wis­sen­schaften etc. Der Besu­cher findet die Texte in unga­ri­scher Sprache, bei einigen Fällen sind diese in deut­scher und eng­li­scher Über­set­zung zugänglich.

www.mta.hu

Die I. Abtei­lung der Unga­ri­schen Aka­demie der Wis­sen­schaften ver­eint die inter­dis­zi­pli­näre For­schung u.a. aus den Berei­chen Lite­ra­tur­wis­sen­schaft, Lite­ra­tur­ge­schichte, moderne und klas­si­sche Phi­lo­logie, unga­ri­sche und fin­nug­ori­sche Sprach­wis­sen­schaft, ange­wandte Sprach­wis­sen­schaft, Sozio­lin­gu­istik, Anglistik, Ger­ma­nistik, Sla­wistik, Ori­en­ta­listik, Theater- und Film­wis­sen­schaften, sowie Musik­wis­sen­schaften. Auf der Seite der Abtei­lung findet der Besu­cher Infor­ma­tionen zum Aufbau und der Geschichte des Insti­tuts, sowie eine Publi­ka­ti­ons­liste mit Links zum Inhalt der Insti­tuts­mit­glieder in unga­ri­scher Sprache.

www.akkrt.hu

In unga­ri­scher und eng­li­scher Sprache infor­miert der Verlag der Aka­demie über Neu­erschei­nungen, Publi­ka­tionen sowie Aktionen und Ausschreibungen.

www.fszek.hu

Die Seite der Ervin Szabó Biblio­thek beinhaltet eine Biblio­gra­phie für Mono­gra­phien, Kri­tiken, Text­in­ter­pre­ta­tionen, wis­sen­schaft­liche Arbeiten seit 1961 zu Texten der unga­ri­schen Bel­le­tristik. Des Wei­teren sind rele­vante Theater- und Film­kri­tiken auf der Seite zu finden. Das Web­an­gebot der Biblio­gra­phie ist in unga­ri­scher Sprache zu lesen.

www.fszek.hu

Das „Archiv der unga­ri­schen Sozi­al­wis­sen­schaften“ ver­sucht über das sozial- und geis­tes­wis­sen­schaft­liche Denken Ungarns im 19. und 20. Jh. einen Über­blick zu lie­fern. Die Seite funk­tio­niert als Online Biblio­thek, wo die Texte als PDF-Dateien voll­ständig zugäng­lich sind. Die Seite ist in unga­ri­scher Sprache verfasst.

www.feketesas.hu

Der Verlag „Schwarzer Adler“ infor­miert den Besu­cher auf seiner Seite über Neu­erschei­nungen, Aktionen sowie den Bücherbestand.

www.helikon.hu

Helikon ist eines der bedeu­tendsten unga­ri­schen Ver­lags­häuser. Sein Reper­toire umfasst phi­lo­so­phi­sche, his­to­ri­sche, psy­cho­lo­gi­sche, ästhe­ti­sche sowie lite­ra­tur­his­to­ri­sche Aus­gaben, aber auch bel­le­tris­ti­sche Werke. Unter anderem ist Helikon der Ver­leger für die Werke Sándor Márais. Heli­kons Seite ist in unga­ri­scher Sprache zugänglich.

www.osiriskiado.hu

Die Seite vom Osiris Verlag kann in unga­ri­scher und eng­li­scher Sprache erkundet werden. Osiris ist eines der bekann­testen Ver­lage für sorg­fäl­tige, wis­sen­schaft­liche Aus­gaben ver­schie­dener Zweige. Zu den bekann­testen Autoren des Ver­lags gehören Mihály Bihari, Ignác Rom­sincs, Elemér Hankiss, Ferenc Kerényi, Krisz­tián Ungvári u.v.a. Mit seinen ver­schieden Rei­hen­aus­gaben stellt Osiris klas­si­sche Werke aber auch den neu­esten Stand der For­schung in Form von Mono­gra­phien aber auch publi­zis­ti­schen Sam­mel­bänden, sowohl dem wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuchs, als auch dem breiten Publikum zur Verfügung.

www.bookfestival.hu

Diese Seite gibt aktu­elle Infor­ma­tionen zu dem jähr­lich in Buda­pest statt­fin­denden Buch­fes­tival in unga­ri­scher und eng­li­scher Sprache.