Redak­tion „novinki“

Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Berlin
Sprach- und lite­ra­tur­wis­sen­schaft­liche Fakultät
Institut für Sla­wistik
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Ost­eu­ropa-Institut meets Film­Fes­tival Cottbus

Der Auf­takt­film­abend in der Zusam­men­ar­beit mit dem 30. Film­Fes­tival Cottbus – Fes­tival des ost­eu­ro­päi­schen Films (Jubi­lä­ums­aus­gabe).

Der Arbeits­be­reich Kultur des Ost­eu­ropa-Insti­tuts der Freien Uni­ver­sität Berlin und der Pro­gramm­di­rektor des Film­Fes­ti­vals Cottbus, Bernd Buder orga­ni­sieren Ende Oktober 2020, kurz vor dem Fes­ti­val­be­ginn, einen gemein­samen Auf­takt­film­abend. Dieses Jahr feiert das Film­Fes­tival Cottbus vom 3.–8. November sein 30. Fes­ti­val­ju­bi­läum. In der Pres­se­mit­tei­lung des Fes­ti­vals lesen wir dazu:

„Wäh­rend die erste, vier­tä­gige Aus­gabe von 1991 mit 19 Filmen aus sechs Län­dern den Grund­stein für die Fes­ti­val­ge­schichte legte, bietet das heu­tige FFC seinen 22.000 Fes­ti­val­be­su­chern und 500 Fach­gästen an sechs Tagen inzwi­schen 200 Filme aus bis zu 45 Pro­duk­ti­ons­län­dern.“

Neben den Haupt­sek­tionen, wurden für das wich­tige Jubi­lä­ums­jahr einige Son­der­reihen kura­tiert: wie „Spot­light: Česka“, „Cottbus Clas­sics“, die die deut­sche Wie­der­ver­ei­ni­gung zum Anlass nimmt und eine Spe­zi­al­sek­tion, die dem 75. Jah­restag des Endes des Zweiten Welt­krieges gewidmet ist. Die Reihe prä­sen­tiert Klas­siker und regio­nale Blick­winkel und dis­ku­tiert unter­schied­liche fil­mi­sche Auf­ar­bei­tungen und Nar­ra­tive der Geschichte des Zweiten Welt­krieges.

 

Mit dem Auf­takt­film­abend bekommt das anwe­sende Publikum die Mög­lich­keit, aus der Sek­tion zum zweiten Welt­krieg einen aus­ge­wählten Film sich vorab anschauen zu können. Die Film­vor­füh­rung wird durch eine anschlie­ßende Dis­kus­sion abge­rundet. Unter den ein­ge­la­denen Gästen werden wir Bernd Buder begrüßen können, der dem inter­es­sierten Publikum einen ersten Pro­gramm­aus­blick auf das 30. FFC geben wird.

 

Der genaue Termin und Ort werden zeitnah bekannt gegeben.